46-Jährige stürzt aus dem fünften Stock

Günzburg Bei einem Sturz aus dem fünften Stock eines Wohnhauses in der Tulpenstraße in Günzburg ist in der Nacht zum gestrigen Mittwoch eine Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei fiel die Frau gegen 22.30 Uhr vom Balkon, der zu einer Wohnung des Hochhauses gehört. Ob es sich bei dem Sturz um einen Unfall oder einen Suizidversuch handelte, darüber wollte die Polizei gestern auf Nachfrage der Günzburger Zeitung keine Angaben machen. Ein Fremdverschulden sei aber wahrscheinlich auszuschließen.

Ins Klinikum nach Ulm verlegt

Die lebensgefährlich verletzte 46-Jährige wurde in die Günzburger Klinik gebracht, wegen der Schwere ihrer Verletzungen aber kurz danach ins Klinikum Safranberg in Ulm verlegt. Die Günzburger Feuerwehr war in der Nacht im Einsatz, um die Unglücksstelle auszuleuchten. (rjk)

Quelle: www.augsburger-allgemeine.de – Stand: 21.05.2010 – 15:48 Uhr