Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Feuerwehrarzt bei der Feuerwehr Günzburg

27.09.15 (Allgemein)

Seit kurzem hat Dr. Marc-Michael Ventzke die Funktion des Feuerwehrarztes bei der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg sowie allen Stadtteilen übernommen. Notwendig war dies geworden, da bei den Feuerwehren in Günzburg einige Defibrillatoren im Einsatz sind und ein sogenannter „ärztlicher Dienst“ vom Bezirksfeuerwehrverband zwingend gefordert wird. Dr. Ventzke ist die Arbeit bei der Feuerwehr nicht neu: Er war 10 Jahre lang aktiv bei der Feuerwehr Wangen im Allgäu tätig. Er ist ausgebildeter Atemschutzgeräteräger und hat den Truppmann-Lehrgang, den TF-Lehrgang sowie den Sprechfunker Lehrgang erfolgreich absolviert und ist nun aktiv bei der FF Günzburg tätig. Beruflich ist Dr. Ventzke am Bundeswehrkrankenhaus in Ulm als Anästhesist eingesetzt. In seiner Freizeit fährt er in Günzburg als Notarzt und ist bei größeren Schadensfällen als Leitender Notarzt tätig. Dr. Ventzke wohnt in Günzburg, ist verheiratet und hat 2 Kinder.

arzt