Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Neue Ölwehrausrüstung

12.12.07 (Technik)

Ölwehranhänger

Seit 7. Dezember stehen der Feuerwehr Günzburg neue Gerätschaften zur Betreuung der neugebauten Nato-Pipeline zwischen Leipheim und Aalen zur Verfügung. Neben einem Schnelleinsatzschlauchboot nach Vorgabe der BF Hamburg konnte noch ein Anhänger in Empfang genommen werden. Die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände des Ölwehrgeräteanhänger sind ein 20.000l fassender Schnelleinsatzbehälter, ein 8kVA-Stromerzeuger, eine Schlauchpumpe mit Schläuchen und eine Bachölsperre für den Landgraben. Neben dem Zubehör für die Gerätschaften befinden sich noch Wathosen und weitere Kleingerätschaften an Bord.