Frau nach Sturz mit Drehleiter aus ihrer Wohnung geborgen

Der Sturz einer älteren Dame sorgte gestern Nachmittag in Günzburg für Aufsehen und Verkehrsbehinderungen in der Schlachthausstraße. Die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg musste für einen Rettungseinsatz des Bayerischen Roten Kreuzes angefordert werden. Eine ältere Frau war im 1. Stock ihrer Wohnung gestürzt und zog sich Verletzungen zu. Bedingt durch die baulichen Gegebenheiten des Gebäudes war es dem Rettungsdienstpersonal nicht möglich die Frau über das Treppenhaus in den bereitstehenden Rettungswagen zu verbringen. Mittels des Drehleiterkorbes, auf dem eine Trage befestigt wurde, konnte die Verletzte problemlos durch das Fenster geborgen und den Sanitätern übergeben werden. Die zu diesem Zeitpunkt stark frequentierte Schlachthausstraße wurde während der Bergung halbseitig gesperrt.

Aus der GZ vom 20.11.06

Dieser Bericht wird durch den KFV Günzburg bereitgestellt.