Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

FF Günzburg legte erfolgreich Leistungsprüfung ab – höchste Stufe erreicht

12.07.17 (Ausbildung)

Kürzlich legte eine Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg die Leistungsprüfung in den Stufen bronze bis Gold rot erfolgreich ab. Die Teilnehmer mussten verschiedene Knoten und Stiche auf Zeit zeigen, weiterhin mußten verschiedene Geräte mit Funktionen bei geschlossenem Rollladen erklärt werden, der Gruppenführer hatte einen Fragebogen mit 25 Fragen zu beantworten. Danach folgte Aufbau der Löschgruppe: simulierter Brand mit vorgehenden Trupps. Dabei wurde großer Wert auf Kommandos per Funk mit den erforderlichen Rückmeldungen gelegt, weiterhin Aufbau einer Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern gefordert. Die Schiedsrichter Peter Demharter, Reinhold Hobor und Ehren-Kreisbrandinspektor Gerhard Hillmann fanden so gut wie keinen Fehler und bescheinigten der Wehr einen hohen Ausbildungsstand. Einen Dank richtete SBI Christian Eisele an die beiden Ausbilder Peter Demharter und Reinhold Hobor, er zeigte sich stolz auf die gezeigte Leistung.


Folgende Teilnehmer konnten das entsprechende Abzeichen freudestrahlend entgegennehmen: Dominik Kautter, Christoph Stammer, Moritz Götzl, Thomas Deininger, Michael Mayer, Martin Schmitz, Georg Kohler, Thomas Snukat und Maximilian Snukat