Einsätze durch Schnee (26. April)

Am 26. April um 06:36 Uhr wurde die FF Günzburg in den Löwenbrunnenweg alarmiert. Einige abgebrochene Äste blockierten die Fahrbahn. In der Folge wurde die FF Günzburg zu insgesamt 10 Einsätzen aufgrund Schneebruch alarmiert. Dabei wurden mehrere Motorsägen sowie die Drehleiter eingesetzt. Betroffen waren die Goethestraße, Von-Richthofenstraße, Parkstraße, Albert-Benz-Weg, Lochfelbenstraße sowie die Bundestraßen B10 und B16. Es kamen insgesamt 4 Fahrzeuge und 15 Mann in Einsatz.