Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

FF Günzburg legte erfolgreich Leistungsprüfung ab

19.09.16 (Ausbildung)

Kürzlich legte eine Löschgruppe die Leistungsprüfung in den Stufen Bronze bis Gold blau ab.
An Schiedsrichter fungierten Peter Demharter, Klaus Keppeler und Kreisbrandinspektor Albert Müller. Die Teilnehmer mussten verschieden Knoten und Stiche auf Zeit zeigen und verschiedene Geräte mit deren Funktionen bei geschlossenem Rollladen erklären. Der Gruppenführer beantwortete einen Fragebogen mit 25 Fragen. Danach erfolgte der Aufbau der Löschgruppe: Simulierter Brand mit vorgehendem Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz und Sicherungstrupp. Grosser Wert wurde hier auf die Kommandos per Funk mit den erforderlichen Rückmeldungen gelegt. Weiterhin erfolgte der Aufbau einer Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern Die Schiedsrichter fanden lediglich einen Fehler und bescheinigten der Wehr einen hohen Ausbildungsstand. Ein besonderer Dank galt dem Ausbilder Peter Demharter. Stadtbrandinspektor Christian Eisele war einer der ersten Gratulaten und zeigte sich stolz auf die gezeigte Leistung.
Folgende Teilnehmer konnten das entsprechende Abzeichen freudestrahlend entgegen nehmen:
Patrick Webersik, Stefan Keppeler, Tobias Bamberger, Philipp Hutter, Mathias Tiroch, Tytus Tyszevicz, Fabian Müller, Stefan Müller und Möritz Götzl.

lg-1lg-2

lg-3