Schwerer Unfall auf der Autobahn

Heute morgen wurden die Feuerwehren Burgau und Günzburg zu einem schweren Unfall mit einem Sattelzug alarmiert. Der Lkw war zwischen Burgau und Günzburg nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt. Das Führerhaus wurde dabei stark eingedrückt, der Fahrer schwer verletzt und massiv eingeklemmt. Er konnte von den Feuerwehren nur mit mehreren Rettungsscheren, Spreizern und Hebekissen befreit werden, auch kam ein Kran zur Sicherung in Einsatz. Die Wehren sperrten teilweise die Autobahn komplett da der Intensivhubschrauber aus München landete der den Schwerverletzten in eine Klinik flog. Die Bergung des Sattelzuges zog sich über mehrere Stunden hin.

20150829_06181020150829_062423

20150829_06243420150829_063329

20150829_06343420150829_064132