Beengte Personenrettung mittels Drehleiter

Zu einer Wohnungsöffnung mit anschließender Personenrettung mittels Drehleiter wurde die FF Günzburg gestern kurz vor 18 Uhr alarmiert. Die Feuerwehr öffnete eine Tür ehe der Rettungsdienst samt Notarzt die Person versorgen konnte. Die Drehleiter konnte aufgrund der beengten Verhältnisse nur schwer in Stellung gebracht werden. Vom Maschinisten wurde hohes Können abverlangt ehe die schonende Rettung mittels Krankentrage erfolgen konnte und die Person in den Rettungswagen verbracht werden konnte.

20150824_182345

20150824_182655