Brand von Verpackungsmaterialien von Feuerwehr gelöscht

Die Feuerwehr Günzburg rückte gestern zu einem Brand in die Rudolf-Diesel-Straße aus.
In der Lagerhalle einer Firma kam es am 24.06.13, 12.10 Uhr, beim Einschweißen von Spezialleitern in Klarsichtfolie zu einem Brand der verwendeten Verpackungsmaterialien. Vor dem Einschweißen werden die Leitern mit Pappe bedeckt, damit sie nicht zerkratzt werden. Beim Einschweißen gerieten diese Pappeinlagen in Brand und verkohlten die Leitern. Das Verpackungsmaterial sowie die Leitern wurden aus der Halle gezogen.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr Günzburg gelöscht. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt an der Verpackungsmaschine. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

 

Quelle: BSAktuell