Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Heiße Dämpfe auf der Toilette

Zu einem Brand sind am Samstagabend Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in den Pappelweg nach Günzburg gerufen worden.
Wie die Polizei gestern mitteilte, rauchte gegen 19.05 Uhr ein 31-jähriger Mann auf der Toilette seiner Wohnung eine Zigarette, drückte diese in einem Aschenbecher aus und ging dann zu Bett. Durch die Asche oder die Zigarette entzündete sich der WC-Vorleger unter dem Ascher. Ein Nachbarn, der die Rauchentwicklung feststellte, verständigte die Polizei. Durch den Brand entstand ein geringer Sachschaden. Der Wohnungseigentümer wurde wegen einer leichten Rauchvergiftung ambulant in der Kreisklinik Günzburg behandelt.

Aus der GZ vom 11.08.08

Dieser Bericht wird durch den KFV Günzburg bereitgestellt.