Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Gestern Nachmittag: Zug erfasst Auto & Fahrer verletzt

13.05.08 (Einsatzberichte)

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und der Regionalbahn kam es am gestrigen Dienstag gegen 16.25 Uhr im Bereich des Bahnhofes Ellzee.
Nach Polizeiangaben hatte der 48-jährige Autofahrer, der mit seinem Wagen aus Richtung Behlingen kam, wohl die rote Warnblinkanlage übersehen und war auf das Gleis gefahren. Dort kam der Schienenbus
aus Richtung Ichenhausen auf dem Weg nach Krumbach. Er erfasste trotz Vollbremsung das Fahrzeug seitlich und schob es rund 20 Meter mit sich.
Der Autofahrer erlitt dabei, so die Polizei, mittelschwere Verletzungen. Im Zug gab es keine Verletzten. Im Einsatz waren die Feuerwehren Ellzee, Waldstetten und Ichenhausen. Gesperrt wurden die gesamte Bahnstrecke sowie die Straße von Ellzee nach Behlingen.

Aus der GZ vom 14.05.08

Dieser Bericht wird durch den KFV Günzburg bereitgestellt.