Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Gefahrgut-Lkw beginnt beinahe zu brennen

Durchaus brisant war ein Einsatz für Polizei und Feuerwehr am Freitag auf der Autobahn an der Anschlussstelle Burgau. Gegen 6.25 Uhr stand in einer Notbucht in Richtung München ein Gefahrgut-Lastwagen, welcher mit flüssigem Stickstoff beladen war. An dem Brummi war hinten rechts ein Radlager defekt und hatte sich deswegen überhitzt, teilte die Autobahnpolizei Günzburg am Wochenende mit.

Der Lkw-Fahrer hatte den kurz aufflammenden Reifen auf der überhitzten Felge des Sattelaufliegers bis zum Eintreffen der Streifenbesatzung
bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht. Es bestand keine weitere Gefahr, so die Polizei. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Günzburg kühlte das Rad vor Ort weiter ab, bis gegen 9 Uhr der Sattelzug selbstständig nach Burgau zur Reparatur des defekten Teiles in Begleitung von Feuerwehr und Polizei rollen konnte.

Aus der GZ vom 14.04.08

Dieser Bericht wird durch den KFV Günzburg bereitgestellt.