Verkehrsunfall auf der B16 (Update)

Verkehrsunfall auf der Eisenbahnbrücke

Gestern kurz vor 21 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Günzburg zu einem Verkehrsunfall auf die B16 zwischen der Eisenbahnbrücke und der Donaubrücke gerufen. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Laternenmasten geprallt. Der PKW begann zu brennen, ein Ersthelfer konnte den Brand mit einem Pulverlöscher eindämmen. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle großräumig aus, band ausgelaufenes Öl und leitete den gesamten Verkehr über die Siemensstrasse und die Lochfelbenstrasse um. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden nach ersten Informationen glücklicherweise nur verletzt. Die B16 war ca. 1 Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 10.000 Euro.