Gestern abend: Hunderte Liter Diesel ausgelaufen

Bei einem Unfall im Günzburger Industriegebiet sind gestern Abend gegen 19 Uhr mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen. Die Retter der Feuerwehr versuchten alles, um den Kraftstoff zu binden und ein Einsickern ins Grundwasser zu verhindern. Ob dies auch wirklich gelang, war bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht klar. Offenbar war aus noch ungeklärter Ursache der Tank eines Brummis beschädigt worden. Die Feuerwehr Günzburg war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Aus der GZ vom 25.11.06

Dieser Bericht wird durch den KFV Günzburg bereitgestellt.