Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Verpuffung in Holzofen

03.09.06 (Einsätze)

Wir sind gerade mit ELW, HLF und GW-G bei der Übungsbesprechung in Offingen als uns eine Alarmierung erreicht. In Wasserburg ist es zu einer Verpuffung in einem Holzofen gekommen, ob es brennt ist nicht bekannt. Wir rücken mit sämtlichen Fahrzeugen ab und eilen zur Unglücksstelle. Desweiteren fahren das LF und die Drehleiter vom Gerätehaus in den Stadtteil um die Feuerwehr Wasserburg zu unterstützen. Der örtliche Kommandant meldet nach dem Eintreffen, das kein Feuer ausgebrochen ist und die weiteren Fahrzeuge abbrechen können. Der ELW fährt mit dem zuständigen Kreisbrandmeister noch an, HLF und GW-G brechen die Anfahrt ab. Die Fahrzeuge vom Gerätehaus hatten in der Zwischenzeit schon eintreffen. Nach weniger als einer Stunde ist auch das letzte Fahrzeug wieder eingerückt und wir machen Betriebsende.

3 Kommentare

  • 1
    Stefan:

    Zitiat:
    Wir rücken mit sämtlichen Fahrzeugen ab und eilen zur Unglücksstelle
    ./.

    Wie immer… hauptsache Geld kostets…

    Örtliche FFW ist mit LF 8/6 ausgestattet, es hätte auch ein LF16 und der Komandat gereicht!

  • 2
    Stefan:

    Die Kosten für die Stadt erhöhen sich nur um die Benzinkosten der zusätzlichen Einsatzfahrzeuge. Die „Verursacher“ bekommen im Brandfall normalerweise keine Rechnung.
    Trotzdem hätte natürlich weniger gereicht, im Normalfall wäre auch nur ein LF und die Drehleiter zusätzlich zur örtlichen Wehr angerückt.

  • 3
    Stefan:

    Ja,

    dieses denken wäre manchmal auch im Zeitalter des Reichtums angebracht. Klar dass die Kosten für die Fahrzeuge die Stadt oder die Versicherung des VU übernimmt, aber wenn man immer so denk?!

    Weil meistens kommt ja gleich der ganze Zug oder auch noch der 2. mit, damits ja nach was aussieht und es ja auch etwas kostet. Obwohl in jedem Fahrzeug egal ob 1/8 nur 4 Personen sitzen.

    Das beste ist ja auch noch das oft die Örtlichen FFW´s auch noch auf der -Wartestelle- abgestellt werden damit ja erstmal die großen ran dürfen. Klar, – die haben vielleicht mehr Erfahrung aber die kleineren solltens auch können/lernen. oder wie wär´s mit. – Machen wir´s doch zusammen-??? !!!