Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Baukräne verhakt

03.08.06 (Einsätze)

Baukräne verhakt

Erst vor wenigen Wochen waren wir zur gleichen Einsatzstelle ausgerückt. In einem Neubaugebiet wurden zwei Kräne zu dicht nebeneinander aufgestellt. Nach Eintreffen wurde die Einsatzstelle auf Grund der akuten Umstutzgefahr abgesperrt. Ein herbeigerufener Kranführer konnte die beiden Kräne nicht freibekommen, da sich noch ein Führungsseil verheddert hatte. Mit der Drehleiter konnte auch diese letzte Hürde genommen werden. Für uns war der Einsatz damit beendet, ein Kran wurde im Anschluss an den Einsatz abgebaut.