Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Kötz
(zg). Vermutlich wegen eines technischen Defektes fing am vergangenen
Sonntagmittag in der Kötzer Schwalbenstraße im Keller eines
Mehrfamilienhauses ein Wäschetrockner Feuer. Durch den Rauch wurde das
Kellergeschoss verqualmt, berichtete die Polizei. Der Sachschaden
beträgt etwa 5000 Euro. Ein 43-jähriger Mann erlitt eine leichte
Rauchvergiftung. Im Einsatz waren die Feuerwehren Günzburg und Kötz.

Aus Günzburger Zeitung vom 12.10.2005