Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d25769947/htdocs/www/wp-includes/post-template.php on line 284

Wasserdampf tritt aus: Einsatz in Wäscherei

Günzburg
(alk). Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg war von Mittwoch auf
Donnerstag wieder die halbe Nacht lang unterwegs. Der erste Einsatz
führte sie ins Versorgungszentrum der Günzburger Kliniken. Dort hatte
gegen 20.18 Uhr eine Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Wie Kommandant
Christian Eisele mitteilte, kam es in der Wäscherei zu einem
technischen Defekt an einer Maschine, worauf Wasserdampf austrat. Neben
der Günzburger Wehr rückte auch die Werksfeuerwehr des
Bezirkskrankenhauses an. Der Schaden ist noch unbekannt. Der zweite
Alarm lief um 0.44 Uhr auf. Im Bereich der Königsberger Straße, Kötzer
Weg und Wasserburger Weg war die Fahrbahn auf mehreren hundert
Quadratmetern durch eine größere Menge Motorenöl verschmutzt. Die
Feuerwehr musste die Straßen reinigen. Der Einsatz dauerte rund
eineinviertel Stunden, so Kommandant Eisele. Die Günzburger Wehr hat
2004 übrigens ihren Einsatzrekord von 1999 eingestellt: Die
Floriansjünger rückten 345 mal aus.

Aus Günzburger Zeitung vom 14.01.2005