Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Unfall auf A8-Brücke sorgt für Verkehrschaos

04.01.05 (Einsatzberichte)

Günzburg (alk).

Die Serie schwerer Verkehrsunfälle im Landkreis bricht nicht ab. Gestern Abend gegen 17.40 Uhr geriet eine 47-Jährige mit ihrem Auto auf der Brücke über die A8 bei Günzburg unter ein landwirtschaftliches Gespann. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg musste die Frau aus ihrem Wrack befreien. Ein Intensivhubschrauber aus München flog die 47-Jährige, die nach Angaben der Günzburger Polizei aus dem Landkreis stammt, ins Augsburger Zentralklinikum. Während der Bergungsarbeiten und der Landung des Rettungshubschraubers musste die B16 an dieser Stelle teilweise komplett gesperrt werden. Für Verkehrsteilnehmer im Berufsverkehr ging es weder vor- noch rückwärts. Warum die Frau, die in Richtung Ichenhausen unterwegs war, auf der A8-Brücke unweit der zweiten Ampelanlage auf das stehende landwirtschaftliche Gefährt mit Anhänger gekracht war, war gestern Abend gegen 20 Uhr noch unklar.

Aus Günzburger Zeitung vom 05.01.2005