Herzlich willkommen bei der 7. ältesten Feuerwehr Bayerns.

Das Gartenfest 2002

01.09.02 (Verein)

Fahrzeugausstellung draußen: volle Bierbänke Nachdem es im vergangenen Jahr der Wettergott nicht so gut mit uns meinte, wurden wir für unsere Vorbereitungen dieses Jahr mit bestem Wetter belohnt. Neu war im Jahr 2002, dass erstmalig ein Mittagstisch angeboten wurde, der auch regen Zuspruch fand. Traditionell fand der Umzug nach den Ehrungen vom Schloßplatz ins Feuerwehrgerätehaus statt, neu war die musikalische Begleitung durch den Günzburger Fanfarenzug, der gut ankam. Im Hof spielte die Neue Stadtkapelle Günzburg bis in die Abendstunden. Auch die Spiele für Kinder wie Kürbis schnitzen, Angeln oder Kegeln fanden großen Zuspruch. Was an diesem Tag besonders auffiel: Die Bevölkerung von Günzburg. Vielleicht war es das Augusthochwasser oder andere Einsätze, die wir letztes Jahr zu bewäligen hatten, jedenfalls war der Zulauf aus der Bevölkerung so groß, wie wir ihn nicht erwartet hatten. Hier einmal ein „Dankeschön“ an die Bürger der Stadt, die die Arbeit der Feuerwehr durch ihren Besuch des Gartenfestes unterstützen und zeigen, dass sie mit ihrer Feuerwehr verbunden sind.

Dank auch an alle Helfer vorallem an die Frauen und Freundinnen der Kameraden.
Aufbauarbeiten Kinderspiele finden grossen Anklang drinnen: auch voll